EWV bietet Energieeffizienz-Netzwerk für Kommunen

„Erfahrungsaustausch ist ein wichtiger Baustein bei der Optimierung der Energieeffizienz. Das gilt nicht nur für Unternehmen, sondern vor allem für Kommunen. Städte und Gemeinden haben eine Vorbildfunktion beim Thema Klimaschutz. Zudem verbirgt sich dort oft ungeahntes Einsparpotenzial“, erklärt Mattias Höhler, der bei der EWV Energie- und Wasser-Versorgung einen Teil der 22 Kommunen im Versorgungsgebiet der EWV betreut. Hieraus entstanden ist die Idee eines Energieeffizienz-Netzwerkes für Kommunen.

EWV-Geschäftsführer Manfred Schröder: „Wir wollen den Kommunen ein regelmäßiges Forum und ein lernendes Energieeffizienz-Netzwerk bieten und so gemeinsam einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele der Bundesrepublik leisten. Diese zielen auf eine deutliche Verringerung der CO2-Emissionen ab.“ Der Klimaschutzmanager der Kupferstadt Stolberg, Georg Trocha, betont: „Klimaschutzmaßnahmen bedeuten immer auch Investitionen in eine moderne Infrastruktur, die energieeffizientes Handeln erst ermöglicht. Durch die Investitionen wird somit sowohl die lokale Wirtschaft gestärkt als auch öffentliche Gelder zum Beispiel beim Energieverbrauch eingespart.“

Die Teilnehmer profitieren von den Erfahrungen der anderen Netzwerker, können sich über aktuelle Themen austauschen und über neue Ideen diskutieren. Die EWV-Experten werden in das Netzwerk ihr Know-how einbringen und die Teilnehmer auf den neuesten und aktuellen Stand bei einschlägigen Gesetzen bringen. Neben Förderprogrammen und neuen energieeffizienten Maßnahmen und Technologien gibt es noch mehr, so Mattias Höhler: „Energieeffizienz fängt zwingend mit Transparenz und vollständigen Dateninformationen an. Das ist schon in einigen Kommunen über Energie Monitoring-Systeme erfolgreich geplant bzw. etabliert und wird genauso Thema sein, wie effiziente Wärmelösungen und Elektromobilität.“

Energieeffizienz ist ein komplexes Themenfeld, deshalb bietet die EWV mit der Einrichtung des Netzwerkes eine Plattform für einen regelmäßigen Austausch, von dem die Kommunen langfristig profitieren können. Die Auftaktveranstaltung zum EWV-Energieeffizienz-Netzwerk findet am 8. Juni um 9 Uhr 30 im EWV-Hauptsitz in Stolberg statt.

Yvonne Rollesbroich
02402 101-2831
0151 46155422
02402 101-522831