Bei der EWV stehen die Mitarbeiter im Mittelpunkt

Energieversorger bekommt das Caritas-Label „Sozialverantwortlicher Arbeitgeber“.

Als regionaler Energieversorger liegt der EWV das Wohl der Region am Herzen – und dazu gehören allem voran die eigenen Mitarbeiter. „Eines unserer großen Ziele ist es, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu unterstützen und zu entlasten. Das gilt sowohl für berufliche als auch für private Themen“, erklärt EWV-Personalentwicklerin und 2. Betriebsratsvorsitzende Inge Schepers. Hierzu hat die EWV verschiedene Mitarbeiterangebote. Eines davon ist der Unternehmensservice der Caritas, für den die EWV jetzt ausgezeichnet wurde.

„Wir haben das Label ‚Sozialverantwortlicher Arbeitgeber‘ erhalten. Denn der Unternehmensservice der Caritas hat zum Ziel, Mitarbeitern und ihren Familien bei allen persönlichen Herausforderungen behilflich zu sein. Dabei kann es sich um Kinder– oder Elternsorgen handeln, finanzielle Engpässe oder auch dem Gefühl, dass alles irgendwie zu viel wird“, fasst Inge Schepers zusammen. Die Mitarbeiter der EWV können sich in solchen Fällen vertraulich an die Caritas wenden. Gemeinsam mit den Betroffenen finden die Ansprechpartner des Unternehmensservices heraus, wo genau der Ursprung der Problematik liegt und erarbeiten individuelle Lösungsansätze.

„Das Wohl unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Solche Belastungen rauben viel Energie. Das kann unter Umständen natürlich auch Auswirkungen auf die Konzentration und das Verhalten im Arbeitsleben haben“, so Inge Schepers. Im schlimmsten Fall folgt eine Krankmeldung. Deshalb wird bei der EWV durch den Unternehmensservice der Caritas vorbeugend gehandelt.

Aber damit hört der Einsatz für die Mitarbeiter bei der EWV nicht auf, sagt Inge Schepers: „Auch mit unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement machen wir auf Gesundheitsthemen und -fragen aufmerksam. Wir veranstalten Gesundheitstage mit verschiedenen Schwerpunkten, wie zum Beispiel Rückenbeschwerden. Wir haben erfolgreich eine ‚bewegte Pause‘ getestet, Wasserspender für alle Kolleginnen und Kollegen eingeführt und noch vieles mehr.“ Und dass der Mitarbeiter bei der EWV als Mensch im Mittelpunkt steht, ist durch das neue Label ab sofort auch für die Öffentlichkeit sichtbar.

Zurück zur Übersicht