Acht Mal Gesellenprüfung erfolgreich bestanden

Acht Auszubildende des regionalen Energieversorgers EWV haben jetzt ihre Gesellenprüfung erfolgreich bestanden. „Sie waren alle sehr engagiert und haben bei Projekten großen Einsatz gezeigt“, lobt EWV-Ausbilder Ingo Malejka. Jessica Lauscher, Julia Jung und Jan Wergen sind nun „fertige“ Industriekaufleute. Wobei Jan Wergen schon im Januar sein Zeugnis präsentieren konnte: Er hat nämlich seine Ausbildung verkürzt. „In solchen Fällen gehen wir gerne auf die Wünsche der Azubis ein“, so Ingo Malejka. „Schließlich wollen wir mit unserer Flexibilität den jungen Leuten die Ausbildung so individuell wie möglich gestalten.“

Das gilt auch für Pascal Heukemes: Er hat eine zweijährige Ausbildung zum Industriekaufmann gemacht und studiert parallel an der FOM in Aachen. Auch dieses duale Studium ist von der EWV gefördert. Für zwei Azubis ist die Zeit des Lernens noch nicht vorbei: Luca Jansen und Marie-Sophie Creutz machen die Ausbildung BWL PLuS. Das heißt, sie absolvieren eine Kombination aus Studium und Lehre. Die kaufmännische Ausbildung haben sie jetzt geschafft. Das Studium der beiden dauert noch bis Juli 2018. Dann bekommen sie ihren „Bachelor of Science“.

Aylin Akar und Andy Stieg haben eine Art Turbo-Ausbildung in zwei Jahren bei der EWV gemacht. „Dabei handelte es sich um unser Switch-Angebot. Es richtet sich an Studenten, die sich gegen ihr Studium entscheiden und doch lieber eine Ausbildung machen wollen. Bei uns haben sie die Chance, in nur zwei Jahren eine kaufmännische Ausbildung zu absolvieren“, erklärt EWV-Ausbilder Ingo Malejka. Die EWV bildet für den eigenen Bedarf aus, wodurch sich alle Azubis über eine Übernahme freuen können.

Yvonne Rollesbroich
02402 101-2831
0151 46155422
02402 101-522831