• Neuigkeiten

Kundenzentren der EWV sind geöffnet

Aufgrund hoher Inzidenzzahlen ist das EWV Beratungsmobil in Stolberg vorübergehend geschlossen

Region. Die EWV-Kundenzentren sind wieder geöffnet. „Die Nachfrage nach einer Beratung ist gerade sehr groß“, sagt EWV-Vertriebsleiter Christoph Hesse. „Wir sind wirklich froh, an unseren drei Anlaufstellen in Stolberg, Geilenkirchen und Übach-Palenberg wieder für unsere Kunden da sein zu können. Gerade zu den aktuellen Entwicklungen auf dem Gas- und Strommarkt gehen bei der EWV wöchentlich tausende Anrufe verunsicherter Kunden ein“, so Hesse weiter.

Wichtiger persönlicher Baustein der Kundenberatung

Die Kundenzentren sind ein wichtiger persönlicher Baustein in der Kundenberatung. „Bei der Vielzahl an Energiethemen, die derzeit auf alle Menschen in der Region einströmen, müssen wir allerdings auch hier um etwas Geduld bitten. Wir arbeiten mit vereinter Kraft, um allen Anfragen gerecht zu werden. Das gilt für die Beratung vor Ort und besonders auch für telefonische Anfragen“, so Christoph Hesse weiter.

„Unsere Kundenberaterinnen und Kundenberater freuen sich auf den persönlichen Austausch vor Ort. Natürlich nach den gültigen Corona-Regeln“, sagt Christoph Hesse. Das bedeutet: Alle Beratungen finden nach den derzeit gültigen Abstands- und Hygieneregeln statt. Die Maskenpflicht besteht weiterhin, eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten des EWV-Servicemobils auf dem Willy-Brandt-Platz in Stolberg sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.15 bis 16 Uhr, sowie mittwochs von 10 bis 12.30 Uhr und von 13.15 bis 17 Uhr. Die EWV-Kundenzentren am Rathausplatz 17 in Übach-Palenberg und in der Konrad-Adenauer-Straße 162 – 168 in Geilenkirchen sind jeweils montags bis freitags zwischen 10 und 12.30 Uhr, sowie zwischen 13.15 und 17 Uhr geöffnet.

Die regiohotline unter der Rufnummer 0800 3981000 ist von montags bis freitags zwischen 8 und 17 Uhr, sowie samstags von 8 bis 13 Uhr zu erreichen.

Störungen können weiterhin gebührenfrei und rund um die Uhr an die Störmeldestelle übermittelt werden, die dazugehörigen Rufnummern lauten:

  • Strom: 0241 41368 – 7060
  • Gas: 0241 41368 – 7070
  • Wärme: 0241 41368 - 7080
  • Wasser: 0241 41368 – 7090
  • Abwasser: 0241 41368 – 7090