• Pressemitteilung

Fünf Mal erfolgreich ins Berufsleben gestartet

Azubis absolvierten ihre Ausbildung beim Energieversorger und wurden übernommen

Pressemitteilung - EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH

STOLBERG Ein guter Abschluss in ungewöhnlichen Zeiten: Das wird den fünf erfolgreichen Auszubildenden der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH in Erinnerung bleiben. Gemeinsam mit ihrem Ausbilder Ingo Malejka und den Ausbildungsbeauftragten der EWV feierten sie jetzt coronakonform das Ende ihrer Ausbildungszeit. 

Die war auch geprägt von Corona. Vor Ort ausbilden, von Angesicht zu Angesicht, das war nicht immer möglich. „Darum haben wir weitgehend auf online umgestellt. Das ging dank der Unterstützung durch unsere IT, die Mitarbeit der Kolleg_innen und Schulen schnell und problemlos. So haben die Azubis diese Facette der Arbeit ausgiebig kennengelernt. Wir haben das gemeinsam gut gemeistert“, lobt Malejka. 

Gleich fünf Absolventen haben nun das Zeugnis in der Tasche: Yahya Dunia, Kai Hilger, Alpago Schreiber und Anna Lena Weißenbach sind Industriekaufleute. Lars Klug ist Kaufmann für Büromanagement. Was sie eint, ist nicht nur die gemeinsame Ausbildungszeit. „Sie wurden alle von uns übernommen. Schließlich bilden wir für den eigenen Bedarf aus. Die fünf haben mit tollen Leistungen auch in ihren Projekten begeistert. Sie sind jetzt unsere neuesten Nachwuchskräfte“, so der Ausbilder weiter. 

Ein Platz für den Nachwuchs im Unternehmen 

Schon während der Ausbildung bei der EWV werden die Weichen für die Zukunft gestellt. Malejka: „Wir gucken uns genau an, was die jungen Leute können, fördern ihre Stärken und Talente. Dann finden wir für sie einen Platz bei uns. Wir wollen die komplette Ausbildung so individuell wie möglich gestalten.“ 

Über einen Extra-Applaus freute sich Anna Lena Weißenbach. „Sie ist unsere Überfliegerin: Ich habe in mehr als 20 Jahren über 100 Azubis erfolgreich begleitet. Und sie ist die beste von allen. Darauf darf sie zu Recht sehr stolz sein“, schließt Ingo Malejka.