Speisen mit Stil

Tradition, Wärme und mediterraner Charme – das Ambiente des Vichter Landhaus in Stolberg lädt zum Verweilen ein. Vor allem die Rundbögen, eingefasst in gebrannte Ziegel, tragen zum Charakter des Hauses bei. Die Bogenlinien finden sich in der Gestaltung der Fenster ebenso wie im Innern der  Räume, schaffen so kleine Nischen, in denen die Gäste ungestört speisen können. Robert Gogic, der Chef des Restaurants, hat hohe Ansprüche, wenn es um das Wohl seiner Gäste geht.

International und regional

Auch die Speisekarte verspricht hohe Qualität, bietet internationale Gerichte ebenso wie regionale Spezialitäten. Frisch zubereitet und saisonal müssen Obst, Gemüse, Fisch oder Fleisch sein. Darüber wacht der Chef höchstpersönlich. „Es kommt nichts auf den Tisch, was ich nicht gesehen habe“, sagt der 39-Jährige. Im Übrigen werde jede Kartoffel noch mit der Hand geschält. Bekannt ist das Vichter Landhaus vor allem für seine besonders zarten Steaks, die große Auswahl erlesener Fischgerichte und eine wirklich umfangreiche Weinkarte. Doch das Restaurant mit kroatischen Wurzeln ist auch  immer für eine Überraschung gut. So beliefert Gogic seit einigen Monaten zwei Kindergärten und eine Realschule mit warmem Essen. Seine Köche stehen dafür schon früh morgens in der Küche. Denn geliefert wird zwischen 11 und 12 Uhr. Gut 150 Gerichte brutzeln seine Küchenchefs dann für die kleinen und großen Kinder. Auf gewohnt hohem Niveau versteht sich. Auch Firmen beliefert Gogic in der Mittagszeit.

Überhaupt hat das neue Standbein Catering großen Erfolg. Die Gäste des  Restaurants verwöhnt Gogic zudem immer wieder gern mit besonderen Aktionen – so mit einem verführerischen Candlelight-Dinner am Valentinstag. Und als eingefleischter Fan des runden Leders hat er bereits für die Fußball-Europameisterschaft eine große Leinwand geordert – für die große Sommerterrasse mit ihren 100 Plätzen. Im Restaurant selbst finden noch einmal 150 weitere Gäste Platz. Hier speisen auch die Hotelgäste seines Bruders Stefan, der den Hotelzweig des  Familienbetriebes übernommen hat. Das Hotel ist direkt angebunden und hat erst kürzlich einen neuen Frühstücksraum und neue Räumlichkeiten für die Rezeption erhalten. 32 Betten zählt das  Hotel.

Die beiden Brüder sind ein gutes Team, tatkräftig unterstützt von ihren Ehefrauen, den Eltern Slavko und Danila Gogic, die das Vichter Landhaus 1991 eröffneten, und 19 Mitarbeitern.

Vichter Landhaus

Münsterau 140
52224 Stolberg-Vicht
Telefon 02402 98910
www.vichter-landhaus.de

Geöffnet:

Mo bis Fr 11.30 bis 14.45 Uhr sowie 17 bis 23.30 Uhr;
Sa, So und feiertags 11.30 bis
23.30 Uhr; Reservierungen erforderlich, telefonisch oder online möglich

Rezept: Mediterraner Seeteufel an Rotwein-Granatapfel-Butter

für 4 Personen

600 g Seeteufel-Filet
150 g Tomaten
150 g Zucchini
4 Salzkartoffeln
eine Messerspitze Safran
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Granatapfel
0,3 l Rotwein
1 EL Grenadinensaft
1 TL kalte Butter

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, anschließend stampfen und eine Messerspitze Safran  untermischen. In der Zwischenzeit Tomaten und Zucchini würfeln und zusammen in einem Topf in Olivenöl bei schwacher Hitze dünsten. Derweil die Seeteufel-Filets beidseitig salzen und in Olivenöl auf mittlerer Hitze braten. Den Fisch nach dem Braten vorsichtig pfeffern. Für die Soße den Granatapfel in Rotwein aufkochen, den Grenadinensirup untermischen und die kalte Butter unterziehen.Dazu einen weißen Burgunder servieren.


Mehr erfahren!

Sie interessieren sich für unsere Produkte oder haben noch Fragen, dann rufen Sie unsere kostenlose regiohotline 0800 - 398 10 00 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Kontakt aufnehmen