Handgemacht und von Herzen

Die Eisdiele Pizzeria Mausbach bietet typisch italienische Küche – und mehr...

Eisdiele und Pizzeria in einem Haus vereint: Ein Traum für alle Liebhaber italienischer Köstlichkeiten. Doch auch über die italienische Küche hinaus hat die Eisdiele Pizzeria Mausbach viel zu bieten. „Wir haben eine typische Dorfkarte“, lacht Eigentümer Michael Nagelschmitz. „Da ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei. Bekannt sind wir ja zum Beispiel für unser hausgemachtes Schaschlik, was ja nicht gerade italienisch ist.“ Doch für Nagelschmitz haben eben die Wünsche seiner Gäste höchste Priorität – und eine gut funktionierende Küche, die frisches und leckeres Essen auf den Tisch bringt. In einer regelmäßig wechselnden Zusatzkarte finden sich auch Gerichte aus der gehobenen Küche, von Lachs-Tatar bis Sauerbraten. Was besonders gut ankommt, wird in die Standard-Speisekarte übernommen.

Alles selbstgemacht

„Tetrapacks kennen wir hier nicht“, erklärt der gebürtige Zülpicher. „Wir machen 99,9 Prozent unserer Speisen komplett selbst, bis zum Paniermehl. Unser Eis ist auch selbstgemacht, von einer Manufaktur, die höchste Qualität liefert. Sowas gibt es heute selten“, fügt er stolz hinzu. Und seine Gäste profitieren von 14 Eissorten, von denen einige immer wieder wechseln. So stehen immer wieder mal ganz besondere Sorten wie Nutella, weiße Schokolade oder Sanddorn im Fensterverkauf zur Verfügung – und das für faire 80 Cent pro Kugel.

Seit seinem zwölften Lebensjahr ist Michael Nagelschmitz in der Gastronomie unterwegs. Dass sie seine große Leidenschaft ist, merkt man ihm deutlich an. Mit seinem Team von sieben Angestellten und Aushilfen erfüllt er auch Extrawünsche seiner Gäste gern. Wer etwas zu feiern hat, kann den Gastraum mit 30 Plätzen nutzen oder ein Catering bestellen. Im Restaurant selbst stehen 60 Plätze, auf der Terrasse noch einmal 40 weitere zur Verfügung. „Wenn das Wetter schön ist, können wir gar nicht genug Stühle rausstellen“, freut sich Nagelschmitz. Auch das sonntägliche Mittagsbuffet ist bei den Gästen sehr beliebt. Sie kommen aus der näheren und weiteren Umgebung, aber natürlich auch aus Stolberg-Mausbach selbst. „Ich mag das Dorfleben“, erzählt Nagelschmitz. „Hier kennt man sich noch und man achtet aufeinander.“ Und auf gutes Essen – zum Beispiel in der Eisdiele Pizzeria Mausbach. 

Eisdiele Pizzeria Mausbach

Kurt-Schumacher-Str. 9
52224 Stolberg Mausbach
Telefon: 02402 73345
www.pizzeria-mausbach.de

Geöffnet:
Dienstag bis Sonntag von 12 Uhr bis 23 Uhr
Montag Ruhetag.

 

 

Hähnchenbrustfilet „Toskana“

für 4 Personen

350 g Hähnchenbrustfilet
Schafskäse
ca. 200 g Tomaten
½ Zucchini
3 bis 4 Knoblauchzehen (je nach Größe)
3 Lorbeerblätter
½ Teelöffel Koriander (bei Belieben)
½ Teelöffel Salz / Pfeffer
200 ml Rotwein, trocken, z.B. Merlot
3 Esslöffel Tomatenmark
100 ml Sahne
Basilikum

Hähnchenbrust anschneiden und mit Schafskäse füllen. In einer Pfanne beidseitig scharf anbraten. Anschließend Tomaten, Knoblauchstücke und Zucchinistücke sowie Lorbeer hinzufügen und kurz mitbraten. Mit dem Rotwein ablöschen. Fleisch in dem Sud ziehen lassen. 

Tomatenmark und nach Belieben Sahne hinzufügen und alles köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und, je nach Geschmack, Koriander abschmecken. Basilikum zum Schluss in feine Streifen schneiden und kurz mitschwenken. Dann anrichten – zum Beispiel mit leckeren Bandnudeln – und genießen. Guten Appetit!