Eine kulinarische Oase

Die Farben sind warm, die Mixtur aus Rot- und Brauntönen fein abgestimmt. In Kombination mit den bequemen Sesseln, Hockern und Bänken im Loungestil fühlen sich die Gäste schnell willkommen im Restaurant von Jannis Argiriou. Im vergangenen Jahr hatte der 56-Jährige „Den Griechen“ aufwendig renovieren lassen. Mit Erfolg. Die griechischen Nationalfarben verschwanden zugunsten eines Ambientes, das mit jeder modernen Bar mithalten kann. Alle Generationen sollen sich hier wohlfühlen, ganz besonders die Stammkunden.“

„Viele unserer Gäste gehören schon lange zu uns“, sagt Jannis Argiriou. Schließlich gibt es ihn und sein Restaurant schon seit 1982 im Herzen von Eschweiler. Damals war Jannis Argiriou 27 Jahre alt, sein Bruder Vasilios 24. Gemeinsam entwickelten die Geschwister das Restaurant zu einer festen Größe in der Indestadt, immer unterstützt von ihren Frauen. Im vergangenen Jahr nun stieg der Bruder aus, seitdem führt Jannis, der Ältere, das Geschäft mit noch größerer Leidenschaft weiter. Sohn Georgios (25) steht bereits in den Startlöchern, absolviert derzeit eine Ausbildung zum Hotelfachmann.

Geschickt integriert sind die wenigen griechischen Impressionen im neuen Interieur: eine kleine Foto- Galerie in Schwarz-Weiß sowie eigens für den „Griechen“ gemalte Stadtszenen. Doch nun zur Speisekarte: Griechische und mediterrane Spezialitäten mit Pfiff sind die Ankerpunkte der vielfältigen Karte. Fisch und Meeresfrüchte, diverse Fleischgerichte von Lamm, Rind und Schwein oder Nudelgerichte finden sich dort ebenso wie eine große Auswahl an Salaten sowie attraktive Tagesund Mittagsmenüs. Der Chefkoch, selbst Grieche, und seine Mitarbeiter legen großen Wert auf frische Zutaten. „Saisonbedingt bieten wir auch Muscheln oder jetzt aktuell verschiedene Spargelgerichte mit griechischem Flair an“, sagt der Inhaber.

Vor Kurzem erwarb der 56-Jährige die Lizenz auszubilden – zu Restaurant- Fachleuten. Die erste junge Frau hat er bereits eingestellt, zwei weitere sollen noch dazukommen. „Wir bilden die jungen Leute für unseren Betrieb aus und wollen auch, dass sie bleiben.“

Kontinuität des Personals ist ihm wichtig. Zumal „Der Grieche“ mit seinen 120 Plätzen in Restaurant, Lounge und Bar sowie weiteren 250 Plätzen auf der Marktterrasse durchgehend warme Küche anbietet – von 10 Uhr bis spät in die Nacht. Wer will, kann bereits mit einem üppigen Frühstück in den Tag starten.

Der Grieche

Markt 4
52249 Eschweiler
Telefon 02403 24865
http://www.restaurantdergrieche.de

Geöffnet:

Mo bis Fr 9.30 bis ca. 1 Uhr;
So und Feiertag ab 10 Uhr


Mehr erfahren!

Sie interessieren sich für unsere Produkte oder haben noch Fragen, dann rufen Sie unsere kostenlose regiohotline 0800 - 398 10 00 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Kontakt aufnehmen