Ihr individueller Sanierungsfahrplanaus alt wird neu und effizient

Sie gehören zu den Glücklichen, die ein Eigenheim gefunden haben, ein Zuhause, in dem Sie sich wohl fühlen. Das eigentlich perfekt ist, so wie es ist. Aber auch das schönste Haus zeigt nach und nach Alterserscheinungen. Sie spüren einen leichten Luftzug trotz geschlossener Fenster und Türen? Vom Dach hören Sie bei starkem Wind seltsame Geräusche? Die Heizungen gluckern und bringen nicht die Wärme, die Sie sich wünschen? Dann ist es wohl an der Zeit, über eine Sanierung Ihres Hauses nachzudenken.

Sie wundern sich manchmal, wie viel Energie Ihr Eigenheim verbraucht? Auch wenn bei Ihnen eine Sanierung noch nicht notwendig ist, Sie aber Ihr Zuhause gerne energieeffizienter gestalten und energetisch auf den neuesten Stand bringen möchten, ist der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) der EWV genau richtig für Sie. Er zeigt Ihnen auf, mit welchen Maßnahmen Sie langfristig viel Geld sparen und gleichzeitig unsere Natur schützen.

Aber wo fängt man an? Was muss zuerst gemacht werden und was kann warten? Und welche Kosten kommen überhaupt auf Sie zu? Diese Fragen möchten wir Ihnen gerne beantworten – mithilfe unseres individuellen Sanierungsfahrplans. Klingt kompliziert, ist aber ganz einfach.

Möchten Sie vom iSFP profitieren? Hier geht’s zur Beauftragung.

Sanierungsfahrplan - EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH

Der iSFP der EWVGut beraten. Attraktiv gefördert.

Je besser die Planung, desto besser die Ergebnisse. Auf dieser Aussage basiert der individuelle Sanierungsfahrplan. Es ist ein Instrument der Energieberatung, das Ihr Haus für eine energetische Sanierung ganzheitlich betrachtet. In einem ausführlichen Dokument wird der Ist-Zustand Ihres Hauses beschrieben. Mithilfe einer Farbskala werden die geeigneten Sanierungsmaßnahmen deutlich gemacht. Und es gibt eine Empfehlung, in welcher Reihenfolge die einzelnen Sanierungsschritte am besten durchgeführt werden und welche Maßnahmenpakete langfristig sinnvoll sind. Bitte beachten Sie, dass für denkmalgeschützte Immobilien leider kein iSFP durchgeführt werden kann. In diesen Fällen müssen Modernisierungsmaßnahmen mit dem Denkmalschutzamt abgestimmt werden.

Sanierungsfahrplan - EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH

Der Großteil der Kosten des iSFP, nämlich ganze 80%, werden durch das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) staatlich gefördert. Von den 1495,- Euro für Wohnhäuser mit ein oder zwei Wohneinheiten wird daher nur ein Eigenanteil von 299,- Euro fällig. Die Kosten bei Wohnhäusern mit drei bis zehn Wohneinheiten betragen 1995,- Euro, von denen ein Eigenanteil von 399,- Euro geleistet werden muss. Und bei Häusern mit elf bis 20 Wohneinheiten müssen von 2495,- Euro lediglich 795,-Euro selbst getragen werden.

Und diese Ausgaben holen Sie durch die energieeffiziente Sanierung ganz schnell wieder rein, versprochen.

Noch nicht überzeugt? Wenn Sie den iSFP nutzen, sparen Sie zusätzlich, denn Sie bekommen fünf Prozent iSFP-Bonus auf Ihre förderfähigen Sanierungsmaßnahmen.

Voraussetzung hierfür ist, dass Sie einen Energieberater beauftragen, der die Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen begleitet und gemäß vorliegendem iSFP bestätigt.

Wie läuft das Ganze ab? In nur 6 Schritten zum iSFP

  1. Sie füllen das Beauftragungsformular aus und schicken es unterschrieben an uns zurück. 
  2. Wir setzen uns schnellstmöglich (innerhalb von zwei Wochen) mit Ihnen in Verbindung und besprechen alle offenen Fragen.
  3. Wir leiten Ihre Förderanfrage an das BAFA weiter. Das BAFA prüft die Förderanfrage und erteilt die Förderzusage – meistens dauert die Bewilligung nur eine Woche.
  4. Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin bei Ihnen Zuhause, damit wir uns ein genaues Bild Ihres Hauses machen können. 
  5. Im Anschluss wird Ihr individueller Sanierungsfahrplan erstellt und Ihnen nach spätestens vier Wochen übergeben bzw. zugeschickt. (Aufgrund der stark gestiegenen Anzahl von Förderanfragen beim BAFA, kann es momentan etwas länger als vier Wochen dauern, bis der iSFP finalisiert wird. Bitte entschuldigen Sie diese mögliche Verzögerung.).
  6. Bei einer ausführlichen telefonischen Beratung erläutern wir Ihnen die einzelnen Punkte des iSFP und gehen mit Ihnen die nächsten sinnvollen Schritte durch. 
     

Überzeugt? Beantragen Sie jetzt Ihren iSFP.

Danach sind Sie an der Reihe Sanieren oder doch nicht?

Dass Sie einen iSFP durchführen, heißt nicht, dass Sie die empfohlenen Sanierungsmaßnahmen durchführen müssen. Wir möchten Ihnen aber eine detaillierte Einschätzung geben, welche Möglichkeiten Sie haben, Ihr Haus in sinnvollen Schritten – individuell zugeschnitten auf Ihr Gebäude – zu sanieren.

Bringen Sie jetzt Ihr Zuhause in eine moderne, energieeffiziente Zukunft.

EWV PACHT HEIZUNG

Sie entscheiden sich nach Fertigstellung des iSFP dazu, die empfohlenen Sanierungsmaßnahmen umzusetzen? Bei undichten Fenstern und klapperndem Dach können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen, bei einer neuen Heizung aber schon:

Bei EWV PACHT HEIZUNG kümmern wir uns um alles: Wir suchen gemeinsam mit Ihnen die für Sie beste Heizanlage aus, planen mit Ihnen, installieren, betreiben und warten Ihre neue Heizungsanlage. Die alte Heizung nehmen wir natürlich mit.

Ihr Ansprechpartner wenn´s um den individuellen Sanierungsfahrplan geht

Downloads