Die EWV ist nun größer bei der Euregio Wirtschaftsschau vertreten

Wenn von Freitag, 17. März, bis einschließlich Sonntag, 26. März, die 31. Auflage der Euregio Wirtschaftsschau in Aachen ansteht, dann ist auch die EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH wieder dabei. Und dieses Mal noch größer: Denn nicht nur der Stand ist mit insgesamt 144 Quadratmetern Fläche noch umfangreicher als im Vorjahr, auch das Angebot ist neu. Neben der Experten-Beratung rund um alle energiereichen Themen, gibt es auf dem zwölf mal zwölf Meter großen Stand der EWV zwei besondere Bonbons: Zum einen dürfen sich die Teilnehmer am EWV-Gewinnspiel auf ein E-Mountainbike als Hauptpreis freuen. Zum anderen hält die virtuelle Realität Einzug am EWV-Stand. In einem interaktiven Spiel können Besucher mit einer speziellen Virtual-Reality(VR)-Brille ausprobieren, ob ihr ganz persönlicher Energiewandel gelingt. Denn Inhalt des Spiels ist es, mit simplen Handgriffen ein Dach mit Solarpanels auszurüsten, um so einen elektrisch betriebenen BMW i3 aufzuladen, damit der emissionsfrei seine Runden drehen kann. Natürlich ist auch das Original-Fahrzeug vor Ort.

Dazu beraten EWV-Mitarbeiter rund um die Themen Strom- und Gasversorgung. Auch EWV-Maskottchen Power Paul ist am Start und steht gerne für ein Foto bereit. Neugierig geworden? Dann schauen Sie bei der Euregio Wirtschaftsschau in Halle 3, Stand 32, bei der EWV rein. Die Öffnungszeiten sind am Freitag, 17. März, von 12 bis 18 Uhr, sowie von Samstag, 18. März, bis einschließlich Sonntag, 26. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Mehr Informationen zu Anreise, Parkmöglichkeiten und Eintrittspreisen gibt es unter www.euregio-wirtschaftsschau.de/besucher. Die EWV wünscht viel Vergnügen!