EWV unterstützt das Energeticon mit einem neuen Raumfiltersystem

Dank der Unterstützung der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH darf sich das Energeticon in Alsdorf über einen Neuzugang freuen: Über den Förderverein „proENERGETICON“ wurde das "RoomGuard-System" der Alsdorfer Firma CRT GmbH angeschafft.

Dank der Unterstützung der EWV Energie- und Wasser-Versorgung  GmbH  darf sich das Energeticon in Alsdorf über einen Neuzugang freuen: Über den Förderverein „proENERGETICON“ wurde das "RoomGuard-System" der Alsdorfer Firma CRT GmbH  angeschafft. Das Gerät ist eine Schutzmaßnahme gegen die Ausbreitung des Corona-Virus.

Mobiler Raumluftfilter für reine Luft

Dabei handelt es sich um einen mobilen Raumfilter, der Partikel und Aerosole in geschlossenen Räumen reduziert. Ziel ist eine reine, keim- und virenreduzierte Luft. So soll das Übertragungsrisiko für Krankheiten auf ein Minimum reduziert werden. Nach Herstellerangaben senkt das Gerät das Ansteckungsrisiko über Aerosole um 99,995 Prozent.

Die EWV unterstützt das ENERGETICON schon seit Jahren. „Die Sicherheit und Gesundheit der Menschen in unserer Region stehen für uns an oberster Stelle. Die EWV setzt bereits seit Beginn der Corona-Pandemie alles daran, die Ausbreitung des Virus zu verringern. Die Einführung von Raumfiltern trägt genau hierzu bei, sodass wir dies sehr gerne unterstützt haben“, sagt EWV-Geschäftsführer Manfred Schröder.

Das neue Raumluftreinhaltesystem ergänzt ab sofort das Hygiene- und Schutzkonzept in den Büro- und Besprechungsräumen des Energeticon.

Zurück zur Übersicht
Trusted Shops Logo