Weiterhin sichere Erdgasversorgung für die Stadt Monschau

EWV übernimmt ab Januar 2015 erneut die Betreuung des Erdgasnetzes

Die Stadt Monschau hat ihre Erdgas-Konzession erneut an die EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH vergeben. Einen entsprechenden Konzessionsvertrag unterzeichneten Bürgermeisterin Margareta Ritter,  Kämmerer Franz-Karl Boden sowie EWV-Geschäftsführer Manfred Schröder am 17. Juni im Monschauer Rathaus. „Die EWV hat sich als verlässlicher Partner in der Erdgasversorgung des Stadtgebietes Monschau bewährt. Hierbei möchte ich besonders die jährliche Investition in die Netzerweiterung hervorheben. Ziel der kommenden 20 Jahre ist es, unter anderem diese Netzerweiterung sukzessive fortzusetzen.“

Der erste Abschluss des Erdgas-Konzessions-Vertrages mit der EWV erfolgte 1995. Für EWV-Geschäftsführer Manfred Schröder bedeutet der Neuabschluss Planungssicherheit für künftige Investitionen: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Leistungen und Angeboten überzeugen konnten und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Stadt Monschau fortsetzen können.“

Vor allem in Sachen Erdgasnetzausbau hat sich in den vergangenen Jahren bereits viel getan: „Als ich 1998 zur EWV kam, wurde gerade das Himo ans Erdgasnetz angeschlossen. Damit hatten wir ein wichtiges Etappenziel erreicht. Von hier aus hat die EWV dann mit der Netzerweiterung in Richtung Konzen und Monschau weitergemacht“, erinnert sich Schröder. Das Erdgasnetz der Stadt Monschau hat aktuell eine Gesamtlänge von 41 Kilometern. Insgesamt gibt es im Stadtgebiet über 540 Netzkunden.

Der Konzessionsvertrag zwischen der Stadt und der EWV regelt den zukünftigen Betrieb des Erdgasnetzes. Dieser umfasst unter anderem die Planungen und den Bau des Netzes sowie die Verlegung neuer Hausanschlüsse. Die EWV hat in den kommenden 20 Jahren das Recht, die öffentlichen Flächen, Straßen und Wege der Stadt für den Betrieb und die Erweiterung des Erdgasnetzes zu nutzen. So können die Menschen in Monschau von einer effizienten Erdgas-Versorgung profitieren.

 

Zurück zur Übersicht