Schaltberechtigungs-Seminar für mehr Sicherheit

EWV Schaltberichtigungs-Seminar

Das Arbeiten an Mittelspannungsanlagen erfordert spezielle Kenntnisse. Diese bekommen Elektrofachkräfte regelmäßig bei der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH. Zweimal im Jahr bietet der regionale Energieversorger ein Seminar zur Schaltberechtigung an. „In diesem Jahr machen wir die Seminare zum ersten Mal in Kooperation mit dem TÜV. Die laufen wirklich sehr gut. Die beiden Termine im Dezember waren komplett ausgebucht“, erklärt Seminar-Koordinator und EWV-Mitarbeiter Sascha Weidenhaupt.

Die Teilnehmer erlernen unter anderem die Aufgaben und die Verantwortung eines Schaltberechtigten. In dem Seminar geht es außerdem um die gängigen Vorschriften, damit Verstöße gegen Sicherheitsregeln oder Arbeitsunfälle verhindert werden können. Mit Abschluss des Seminars bekommen die Teilnehmer ein Zertifikat über ihre Schalberechtigung bis 35 kV. Auch im kommenden Jahr wird die EWV wieder mindestens zwei Seminare anbieten. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben. 

Zurück zur Übersicht