Norbert Lammert beim 14. EWV-Unternehmerforum

EWV bietet Geschäftskunden besondere Einblicke in die Politik

Gleich zu Beginn des 14. EWV-Unternehmerforums in Stolberg konnte Prof. Dr. Norbert Lammert die rund 100 Gäste beruhigen: „Ich verspüre keinerlei Phantomschmerz.“ Damit stellte der 69-Jährige klar, dass er freiwillig und ohne Reue nach 12 Jahren das Amt des Bundespräsidenten aufgegeben hat. Auch bedrücke es ihn nicht, dass er an den Koalitionsverhandlungen nicht habe teilnehmen können, fügt er spitzbübisch an.

Mit einer gekonnten Mischung aus Ernst und Ironie begeisterte Norbert Lammert das Publikum, als es um Themen wie die große Koalition, die Bedeutung der Digitalisierung, den Brexit oder gar die Stellung Europas ging. Auch im anschließenden Gespräch mit Bernd Mathieu, Chefredakteur der Aachener Zeitung und Nachrichten, fesselte Norbert Lammert das Publikum mit seinem rhetorischen Geschick. Ein gelungener Abend mit einem Redner, der erneut bewies, dass Politik sehr unterhaltsam sein kann.

weitere Bilder

Zurück zur Übersicht