• Top
  • Pressemitteilung
  • Neuigkeiten

EWV-Beratung ab sofortnach 2G-Regel

Telefonisch und online weiterhin wie gewohnt erreichbar

Detail - EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH

EWV Kundenzentrum nur mit 2G Einlass.

REGION Ab Montag, 22. November, gilt bei allen Beratungsangeboten der EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH die 2G-Regel. Das gilt für das EWV-Beratungsmobil auf dem Willy-Brandt-Platz in Stolberg und die EWV-Kundenzentren am Rathausplatz 17 in Übach-Palenberg und in der Konrad-Adenauer-Straße 162-168 in Geilenkirchen. „Sie müssen nachweislich vollständig geimpft oder genesen sein. Ein Test reicht leider nicht mehr aus. Sie können uns natürlich telefonisch oder online erreichen“, erklärt EWV-Vertriebsleiter Christoph Hesse dazu.

Telefonisch, via Mail und Chat, sowie per Videotelefonie erreichbar

Telefonisch ist die EWV über die kostenlose regiohotline unter 0800 3981000 montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr, sowie samstags zwischen 8 und 13 Uhr erreichbar. Zudem steht online der kostenfreie, interaktive Chat zur Verfügung. „Per Mail können Sie gezielte Fragen beispielsweise zu Fördermöglichkeiten, Rechnungen oder einer Energieberatung stellen“ so Christoph Hesse weiter. Via Videotelefonie ist zudem ein gemeinsamer, virtueller Termin direkt mit EWV-Kundenberatern möglich. Mehr dazu gibt es online unter: www.ewv.de/virtuelles-kundenzentrum

Ab Montag, 22. November, gelten zudem geänderte Öffnungszeiten für unsere Beratungsstellen. Das EWV-Beratungsmobil in Stolberg ist wie folgt geöffnet:

  • montags, dienstags, donnerstags und freitags: 9 bis 12.30 Uhr und 13.15 bis 16 Uhr
  • mittwochs von 10 bis 12.30 Uhr und 13.15 bis 17 Uhr

Für die EWV-Kundenzentren in Geilenkirchen und Übach-Palenberg gelten diese Öffnungszeiten:

  • montags bis freitags von 10 bis 12.30 Uhr und 13.15 bis 17 Uhr