Das Kulturfestival X mit der EWV

Kulturfestival X der EWV

Erstmals auch mit dem Grenzlandtheater Aachen

REGION Elf Mal Kultur in unserer Region erleben: Dazu lädt das Kulturfestival X der Städteregion Aachen bis einschließlich 18. Dezember ein. Elf Mal ist auch die EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH als Unterstützer dabei. Mit Schirmherr Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier sind wie immer große Namen am Start: Dominique Horwitz, Helmut Zierl, Ingolf Lück, Barbara Auer und Walter Sittler oder auch Elke Heidenreich. Bei der diesjährigen Auflage gibt es erstmals eine Zusammenarbeit mit dem Grenzlandtheater Aachen.

Damit wird die Kombination aus interessanten Kunstangeboten an ungewohnten Orten um eine etablierte Spielstätte erweitert. Das Engagement der EWV für die Kultur in unserer Region bleibt. Gleich ist auch das Ziel, alle zehn Kommunen der Städteregion als Veranstaltungsort einzubinden. Was flexibler wird, ist die Planung auf eventuelle Pandemieszenarien: So hat die Stabsstelle Kultur der Städteregion Aachen bewusst Spielstätten ausgewählt, die sich flexibler gestalten lassen. Damit sind nach der ausgefallenen Spielzeit 2021 zumindest planerisch die Zeichen auf Grün gestellt. Viel Spaß mit Ihrer EWV!

Das Live-Bühnen-Programm im Überblick, Einlass ist immer eine halbe Stunde vor Beginn, Tickets siehe unten:

  • Sonntag, 20. März, 20 Uhr: Dominique Horwitz: Je t’aime… - Das spektakuläre Leben des Serge Gainsbourg, Chansontheater, Europaschule Herzogenrath, Am Langenpfahl 8
  • Freitag, 25. März, 20 Uhr: Helmut Zierl: Follow the sun – Der Sommer meines Lebens, Lesung, Pfarrheim Lammersdorf, Gemeindehaus, Kirchstraße 32 Samstag,
  • 2. April, 20 Uhr: Ingolf Lück und Bernd Delbrügge: Satchmo-Richards und zurück, Konzertlesung, Johannes Rau Kultur- und Bildungszentrum (KuBiZ) Alsdorf, Carl-von-Ossietzky-Straße 2 Freitag,
  • 29. April, 20 Uhr: Hundreds, Konzert, Gymnasium Baesweiler, Otto-Hahn-Straße 16 Samstag,
  • 7. Mai, 20 Uhr: Sophia Kennedy, Konzert, Altes Rathaus Würselen, Kaiserstraße 36 Samstag,
  • 21. Mai, 20 Uhr: Claudia Michelsen liest Dorothy Parker, Lesung, Goethe Gymnasium Stolberg, Lerchenweg 5 Samstag,
  • 25. Juni, 20 Uhr: Thomas und Arthur Thieme: Das Leben des Galilei, Konzertante Aufführung, Grenzlandtheater Aachen, Friedrich-Wilhelm-Platz 5 Sonntag,
  • 26. Juni, 20 Uhr: Barbara Auer und Walter Sittler: Unsere Seelen bei Nacht, Szenische Lesung, Grenzlandtheater Aachen, Friedrich-Wilhelm-Platz 5 Freitag,
  • 12. August, 20 Uhr: Christian Brückner und Elbtonal Percussion: Moby Dick, Szenische Lesung, Dreieinigkeitskirche Eschweiler, Moltkestraße 3 Samstag,
  • 10. September, 19 Uhr: Elke Heidenreich und Marc-Aurel Floros, Konzertlesung, Bürgersaal Roetgen, Rosentalstraße 56

Ausstellungen, alle im Fotografie-Forum der Städteregion Aachen in Monschau, Austraße 9, der Eintritt ist frei, Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von 14 bis 17 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr, montags geschlossen:

  • Bis Sonntag, 22. Mai: En route to Cologne, Fotografien von Lee Miller (1942 - 1945)
  • Bis Sonntag, 5. Juni: Yva. Frieda Riess: Fotografien 1919 – 1937 
  • Sonntag, 12. Juni bis Sonntag, 18. September: Collection 20:2. Klassiker und Ikonen der Fotokunst. Lieblingsbilder. Die Vernissage ist am Sonntag,12. Juni, 12 Uhr.
  • Sonntag, 25. September bis Sonntag, 18. Dezember: René Groebli, Early Work Sonntag,
  • 23. Oktober bis Sonntag, 18. Dezember: Berlin – Venedig – Monschau. Illusionen. Katharina John und Ulrich Tukur

Tickets:

Eintrittskarten gibt es nur im online-Vorverkauf über www.kulturfestival-x.de. Nähere Informationen zu möglichen Programmänderungen und möglichen Zugangsvorschriften gibt es auf der eigenen facebook-Seite „Kulturfestival X“ oder unter www.staedteregion-aachen.de/kulturfestivalx. Tickets kosten jeweils 7 Euro, eine Abendkasse zu 10 Euro pro Karte wird nach Verfügbarkeit kurzfristig eingerichtet, der Eintritt ins KuK der Städteregion Aachen ist frei.