• News
  • Top
  • Neuigkeiten

Aus dem Servicemobil wird der EWV-Beratungscontainer

EWV bleibt auf dem Willy-Brandt-Platz in Stolberg

Detail - EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH

STOLBERG Seit der Flutkatastrophe berät die EWV ihre Kunden in einem Servicemobil. Nun gibt es mehr Platz für Beratung auf dem Willy-Brandt-Platz: Dort wird der EWV-Beratungscontainer aufgebaut.

Er ist ab Donnerstag, 11. August, vor Ort. „Bis unser Kundenzentrum fertig ist, dauert es noch ein wenig. Darum bekommen wir nun den Container“, sagt EWV-Vertriebsleiter Christoph Hesse. Er ist nicht nur größer, sondern auch leichter zugänglich als das Beratungsmobil. „Die Folgen der Hochwasserkatastrophe beschäftigen uns alle bis heute. Nun kommt auch noch die Energiekrise hinzu. Unsere Kunden haben so viele Fragen und Sorgen. Da ist es uns besonders wichtig, persönlich für sie da zu sein“, so Hesse weiter.

Umbaupause am 9. und 10. August
Damit der neue Container platziert werden kann, muss umgebaut werden. Darum fällt die Beratung auf dem Willy-Brandt-Platz am Dienstag, 9. August, und Mittwoch, 10. August, leider aus. „Wir beraten Sie an diesen zwei Tagen trotzdem persönlich: In den Kundenzentren in Übach-Palenberg und Geilenkirchen“, schließt Hesse. Ab Donnerstag, 11. August, ist dann alles fertig.

INFO
Die Öffnungszeiten des EWV-Beratungscontainers auf dem Willy-Brandt-Platz in Stolberg sind montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12.30 Uhr, sowie 13.15 bis 16 Uhr, sowie mittwochs von 10 bis 12.30 Uhr, sowie von 13.15 bis 17 Uhr. Die EWV-Kundenzentren am Rathausplatz 17 in Übach-Palenberg und in der Konrad-Adenauer-Straße 162 – 168 in Geilenkirchen sind jeweils montags bis freitags zwischen 10 und 12.30 Uhr, sowie von 13.15 bis 17 Uhr geöffnet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Telefonisch ist die EWV unter der kostenfreien regiohotline 0800 398 1000 montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, sowie samstags zwischen 9 und 13 Uhr erreichbar. Mehr Informationen gibt es auch auf www.ewv.de.