Diese Seite wurde noch nicht übersetzt. Stattdessen werden die Original-Inhalte angezeigt: https://www.ewv.de//geschaeftskunden/kommunen-verwaltung/energyconsulting/energiesparkonzepte/computer-co.html

Computer & Co.

Ständig unter Strom.

Computer sind aus vielen Unternehmensbereichen nicht mehr wegzudenken. Sei es im Büro oder in der Produktion. Längst ist auch der erhebliche Anteil von EDV-Systemen am Gesamtstromverbrauch bekannt. Je nach Unternehmen beanspruchen Computer und Co. zwei Drittel des Stromverbrauchs.

  • Die Umsetzung investiver und nicht-investiver Maßnahmen führt zu Einsparungen von 20 bis 50 %.
  • Aktivieren Sie die Energieeinsparfunktionen Ihres Betriebssystems. Alle neuen Computer verfügen über spezielle Energiesparfunktionen. Nehmen Sie diese Einstellung standardmäßig gleich bei der Installation vor.
  • Computer, Drucker, Plotter und Hubs sind im Stand-by-Modus wahre Stromfresser. Schalten Sie diese Geräte bspw. über eine Steckerleiste mit zentralem Netzschalter immer ganz aus und sparen Sie bis zu 50 % Strom ein.
  • Schalten Sie Drucker oder Scanner erst an, wenn Sie diese tatsächlich nutzen.
  • Achten Sie schon beim Kauf neuer EDV-Geräte auf Energie-Label! Zwei der bekanntesten sind der „Blaue Engel“ und das „GEFA-Zeichen“.

Beide Labels sind garantiert neutrale Kennzeichen für Produkt mit geringer Umweltbelastung, ressourcenschonender Herstellung sowie Entsorgung.