EWV GAS für Ihre Grund- und Ersatzversorgung

Das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG)

Nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. Juli 2005 ist die EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH als Energieversorger im Rahmen der Grundversorgung für die Belieferung von Haushaltskunden in ihrem Grundversorgungsgebiet mit Strom und Gas verpflichtet.

Ersatzversorgung

Nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) vom 13. Juli 2005 ist die EWV Energie- und Wasser-Versorgung GmbH als Grundversorger außerdem im Rahmen der Ersatzversorgung zuständig.

Bei der Ersatzversorgung beliefern wir Sie mit Energie aus dem Niederspannungs- oder Niederdrucknetz, ohne dass dieser Bezug einer Lieferung oder einem bestimmten Liefervertrag zugeordnet werden kann. Das bedeutet, dass wir Ihnen Strom und Gas ohne bestehenden Vertrag liefern. Im Rahmen der Ersatzversorgung ist diese Belieferung mit Strom und Gas auf maximal drei Monate befristet.

Die Preise und Bedingungen für Haushaltskunden* für die Ersatzversorgung im Niederspannungs- und Niederdrucknetz finden Sie hier:

Die Preise und Bedingungen bei Neuabschlüsse in der Ersatzversorgung von Nicht-Haushaltskunden** im Niederspannungs- und Niederdrucknetz finden Sie hier:

* Letztverbraucher in Niederspannung/Niederdruck, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10 000 Kilowattstunden nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen

**  Nicht-Haushaltskunden sind Letztverbraucher in Niederspannung/Niederdruck, die Energie für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen und einen Jahresverbrauch von über 10.000 kWh haben.


Downloads


Hier finden Sie die geltende, gesetzliche Fassung der Allgemeinen Bedingungen für die Grund- und Ersatzversorgung: https://www.gesetze-im-internet.de/gasgvv/